Macht mit!

  • Singt mit! – Ebelfeldschullied Abschied 4. Klassen

    Liebe Viertklässler,

    mit dieser Strophe, die Till und Matiz aus der Klasse 4d geschrieben haben, wünschen wir Euch alles Gute für Eure Zukunft!

    Euer Ebelfeldschulteam

    Ebelfeldschullied – Abschied 4. Klassen

    In die Ebelfeldschule gingen wir alle,
    wir Kinder aus Praunheim und aus Westhausen.
    Wir kamen aus vielen verschiedenen Ländern
    hier zusammen in diesem Haus.

    Die ältesten Kinder werden verabschiedet.
    Wir sind alle traurig, doch es muss sein.
    Wir hatten eine schöne Zeit
    Und die besten Lehrer hatten wir auch.

    Ebelfeldschullied – Abschied 4. Klassen
  • Singt mit! – Mailieder

    Liebe Ebelfeldschüler,

    mit diesen beiden traditionellen Liedern senden wir euch ganz herzliche Maigrüße und wünschen euch viel Spaß beim Mitsingen!

    Eure Frau Trinks

     

    Der Mai ist gekommen (J.W.Lyra, E.Geibel, 19.Jh.)

    Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus,
    da bleibe, wer Lust hat, mit Sorgen zu Haus!
    Wie die Wolken dort wandern am himmlischen Zelt,
    so steht auch mir der Sinn in die weite, weite Welt.

    Der Mai, der Mai, der lustige Mai (aus dem Siebengebirge)
    Der Mai, der Mai, der lustige Mai, der kommt herangerauschet.
    Ich ging in den Busch und brach mir einen Mai,
    der Mai und der war grüne.
    Tralalalalalalalala, der Mai und der war grüne.

    Mailieder
  • Singt mit! – Wiedersehen

    Liebe Ebelfeldschüler!

    Die Viertklässler haben ihre erste Schulwoche hinter sich, im Juni geht es dann für alle Kinder wieder los. Wir haben Euch sehr vermisst und freuen uns schon auf Euch!
    Mit diesem Lied möchten wir ein wenig von dieser Freude an Euch weitergeben!

    Viel Spaß beim Hören und Singen!
    Eure Frau Trinks

    Wiedersehen
    Lied zum Schulstart der Grundschulen (Ch. Rau, S. Trinks)

    Wiedersehen, wieder sehen,
    wenn wir uns endlich wieder wiedersehen
    wiedersehen, wiedersehen,
    wenn wir uns endlich wieder sehen.

    Wir werden wieder spielen, reden, lachen,
    gemeinsam lauter tolle Sachen machen,
    mit Abstand kann man auch zusammen sein,
    die Welt ist schön und voller Sonnenschein.

    Wir lernen in der Schule für das Leben,
    auch wenn wir uns die Hände nicht mehr geben,
    zusammen halten wir zu jeder Zeit,

    die Welt ist schön, der blaue Himmel weit.

    Wiedersehen
  • Singt und malt mit! – Sternschnuppe

    Liebe Ebelfeldschüler!

    Neulich habe ich gelesen, dass man jetzt im Mai frühmorgens besonders viele Sternschnuppen beobachten kann. Vielleicht entdeckt Ihr eine von ihnen. Wenn man eine Sternschnuppe sieht, ist es schon lange Zeiten ein Brauch, sich etwas zu wünschen. Denn eine Sternschnuppe soll einem Glück bringen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr eure Wünsche malt und uns an die folgende Adresse mailt: poststelle.ebelfeldschule@stadt-frankfurt.de

    Viel Freude beim Hören, Mitsingen und Malen!
    Eure Frau Trinks

    Sternschnuppe (S. Trinks)

    Refrain: In einer klaren warmen Nacht, es ist spät, längst nach acht.
    Da, eine Sternschnupope glüht hell! Mensch, was wünsch´ich mir schnell?

    1.Ferien auf dem Bauernhof, Langeweile find´ich doof.
    Schokolade, ganz ganz viel, ein spannendes Familienspiel.
    Oder doch im Zeugnis eine zwei? Sternschnuppe geh´nicht so schnell vorbei!

    2.Einen süßen kleinen Hund, und die Welt wird wieder bunt.
    Im Sommer fahren wir ans Meer, und Corona gibt’s nicht mehr.
    Und ich wünsch mir einen Zauberstab, dass ich wünschen kann, was ich so mag!

    Sternschnuppe-Lied
  • Singt mit! -Frühlingskanon

    Liebe Ebelfeldschüler,

    sicher kennen einige von Euch diesen Frühlingskanon. Ich habe ihn schon öfter auf Monatsfeiern mit meinen Klassen aufgeführt.
    Hier hört Ihr die jetzige Klasse 3a singen, als die Kinder noch im 1. Schuljahr waren. Danke Euch für die schöne Aufnahme!

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Mitsingen!
    Eure Frau Trinks

    Frühlingskanon (S.Trinks)

    Der Frühling erwacht, vorbei die Winterzeit.
    Denn er kommt mit Macht, juchhu es ist so weit.
    Der Frühling ist da, vertreibt die Dunkelheit,
    legt auf die Natur sein buntes Glitzerkleid.

    Frühlingskanon