Schulschließung ab dem 26.04.21

 Sehr geehrte Eltern der Ebelfeldschule,

ein Wochenende mit einer Vielzahl unterschiedlicher zum Teil widersprüchlichster –Informationen liegt hinter uns. Am Ende war jedoch eines klar: Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen sind alle Frankfurter Schulen ab heute geschlossen.

Für die Zeit der Schulschließung besteht wie bisher die Möglichkeit einer Notbetreuung (täglich von 07:30 – 12:30 Uhr), diese steht folgenden Kindern zur Verfügung:

Beide Elternteile sind berufstätig und haben der Schule ihre Arbeitsbescheinigungen vorgelegt.
Gleiches gilt für Alleinerziehende.
Kinder mit Anspruch auf sonderpädagogischer Förderung,
sowie Kinder, die erst seit kurzem die deutsche Sprache erlernen.

Alle Kinder und Mitarbeiter führen zweimal in der Woche einen Selbsttest durch.

Am heutigen Montag erarbeiten unsere Kolleginnen und Kollegen die Aufgaben für den Distanzunterricht in ihren Klassen. Ebenso gehen wir in den Austausch, wie neben der Notbetreuung auch eine Kontaktaufnahme zu den Kindern im Distanzunterricht umgesetzt wird. Endsprechende Informationen (auch wie die Übergabe der Materialien stattfinden wird) erhalten Sie direkt von Ihrer Klassenleitung.

Wir wissen, dass die aktuellen Anweisungen unserer Regierung wieder einmal in unser aller Schulalltag/Arbeitsalltag/Familienalltag eine große Veränderung mit sich bringt. Wie lange die Schulen im Distanzunterricht bleiben werden, werden die Inzidenzwerte zeigen. Wir sind sehr traurig und hoffen, dass wir alle unsere Schülerinnen und Schüler ganz bald wieder bei uns unterrichten dürfen.

Mit freundlichen Grüßen 

gez. P. Eichner  I. Köhler